Zum Inhalt springen

Weekend Special: 15% Rabatt auf saisonale Styles

Jetzt shoppen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Transparency

Unsere Lieferkette

Lieferkettentransparenz bei MYMARINI

Transparenz hat für uns einen hohen Stellenwert und damit du dich mit gutem Gefühl für einen MYMARINI entscheiden kannst, stellen wir dir so viele Informationen wie möglich zur Verfügung und nehmen dich mit auf die Reise deines MYMARINIs von der Faser bis zum fertigen Design.

Als ganzheitlich nachhaltiges Unternehmen setzen wir unsere eigenen hohen Standards, die über politische Vorgaben hinaus gehen. Denn diese weisen in unseren Augen noch zu viele Lücken und Unklarheiten auf. Umso wichtiger ist es für uns selbst Verantwortung zu übernehmen und aufzuzeigen, wie eine faire, nachhaltige und transparente Lieferkette aussehen kann.

Einblicke in unsere Lieferkette

Entlang unserer gesamten Lieferkette möchten wir den Ressourcenverbrauch möglichst gering halten. Alle von uns verwendeten Stoffe werden von europäischen Lieferanten bezogen. Unsere Designs werden in Kroatien und Polen genäht. Zutaten wie Nähgarne, Logoanhänger, Framilon usw. beziehen wir ebenfalls aus Europa. Dadurch halten wir die Transportwege kurz, und die meisten Materialien können per Straßenfracht transportiert werden, wodurch CO2-Emissionen reduziert werden. Unsere Lieferkette ist zudem überschaubar und transparent. Gleichzeitig gibt uns die Nähe zu unseren Produktionsstätten die Möglichkeit, diese regelmäßig zu besuchen und uns von den Arbeitsbedingungen zu überzeugen. Alle MYMARINIs kommen schließlich in unserem eigenen Lager in Triberg an, wo eine abschließende stichprobenartige Qualitätskontrolle der Kleidungsstücke vor dem Versand an unsere Kund:innen und Händler:innen erfolgt. Bei unserer Swimwear und Ready-to-Wear Kollektion aus dem regenerierten Nylongarn ECONYL® kannst du alle Details zur Lieferkette und Nachhaltigkeit des Produkts direkt auf der Produktseite in unserem Online-Shop nachvollziehen. Wir geben Einblicke in alle beteiligten Partnerunternehmen von der Fasergewinnung über die Färberei bis hin zur Verarbeitung und in die Zertifizierungen wie den Oeko-Tex® Standard 100 und den Global Recycling Standard (GRS).

Unsere Produktionsstätten

Wir legen großen Wert darauf, dass alle in unserer Lieferkette fair bezahlt werden und die Arbeitsbedingungen in den Betrieben unserer Zulieferer hohen Standards entsprechen. Darüber hinaus ist unser Verhaltenskodex Teil der Verträge, die wir mit unseren Produktionsstätten abschließen.

Croatia

Seit 2016 arbeiten wir mit einem kleinen, frauengeführten Produktionsbetrieb in Kroatien zusammen, der sich auf Bademode und Unterwäsche spezialisiert hat. Der Betrieb erfüllt unsere hohen Anforderungen an Sicherheit und Arbeitsbedingungen und das Team vor Ort führt ihn mit sehr hoher Expertise.

Smiljana, die Leiterin der Produktion spricht fließend deutsch und informiert uns stets transparent und klar über alle Prozesse vor Ort. Während unserer Hauptaufträge arbeiten alle 66 angestellten Näherinnen an unseren Designs. Im März 2022 konnten wir endlich wieder die guten Arbeitsbedingungen und die Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen selbst erleben und wurden herzlich empfangen, um das gesamte Team kennenlernen.

Poland

Seit Oktober 2021 werden alle Designs der Kollektionen LOUNGEWEAR, BEACH HOUSE und RETREAT WEAR in Stettin, Polen, produziert. Da diese Kollektionen nur einen sehr kleinen Teil unseres Sortiments ausmachen, war es für uns wichtig, eine Produktionsstätte zu finden, die kleine Abnahmemengen zulässt und gleichzeitig das nötige Knowhow und die Sorgfalt bietet. 2022 schloss unsere bisherige Produktionsleiterin Małgosia ihre Produktionsstätte und übergab in Absprache mit uns unsere bestehenden Aufträge an die Partnerproduktion der Familie Tucholski in Stettin.
Bei einem Besuch im April 2022 konnten wir beide Produktionsstätten und deren Mitarbeiter:innen kennenlernen. Wir sind mit der Qualität der Arbeit sehr zufrieden, und die Kommunikation mit Produktionsleiter Marek ist sehr reibungslos und transparent.

Take back

Wir übernehmen auch am Ende des Produktlebenszyklus Verantwortung und nehmen im Rahmen unseres TAKE BACK Projekts alte MYMARINIs zurück. Du möchtest dabei sein? Hier erfährst du mehr zum Projekt und, wie du deinen MYMARINI an uns zurücksenden kannst.

Learn more