Woran wir glauben

„Wenn man mit seinem eigenen Leben zufrieden ist, kann man auch Gutes für andere und den Planeten tun." - Mareen Burk, Gründerin und Designerin von MYMARINI

Kreiert, um etwas Positives zu bewirken

Als Swimwear-Label sind wir Teil der Modeindustrie. Damit geht für uns auch die Verantwortung einher, die Branche nachhaltig mitzugestalten, um so den Wandel zu einer sauberen und gerechteren Welt voranzutreiben. Wir geben unser Bestes, um im Einklang mit der Natur zu produzieren und folgen unserer Mission, eine Marke aufzubauen, die das Leben aller Beteiligten bereichert – von den Menschen, die das Material beschaffen, bis hin zu euch, unseren Kund*innen überall auf der Welt. Wir beweisen, dass Mode und Nachhaltigkeit zusammenpassen und setzen achtsam unsere eigenen Standards, passend zu unseren Grundwerten.

Auf dem Weg

Es ist wichtig für uns, etwas zurück zu geben und etwas zu bewirken. Expandieren heißt für uns vor allem, dass wir mehr erreichen, mehr anstoßen und so mehr Gutes für die Welt tun können. Als wir darüber nachgedacht haben, was wir tun können um den Klimawandel zu bekämpfen, ist das Thema Bildung immer wieder aufgekommen. Für uns ist Wasser ein sehr wichtiges Thema – auch wenn es allgegenwärtig ist, bekommt es nicht immer viel Aufmerksamkeit. Wir wollen auf die verschiedenen Aspekte aufmerksam machen, Menschen aufklären und die Menschen mehr an dem teilhaben lassen, was wir tun.

Deshalb haben wir unser neues Magazin kreiert, welches mit jeder Bestellung versendet wird. Wir wollen unseren Kund*innen die Möglichkeit geben zu sehen, was uns antreibt und die inspirierenden Menschen kennen zu lernen, die zur MYMARINI Welt gehören.

Erfahre mehr über uns von Mareen im folgenden Video: