Anruf
+49 (0)40 21998887
Kontakt
service@mymarini.com
Store Information

Montag bis Freitag 09.00h - 16.00h

Richtungen

Eppendorfer Weg 86, 20259 Hamburg/Germany

Eppendorfer Weg 86, 20259 Hamburg/Germany

Montag bis Freitag 09.00h - 16.00h

Fair & Nachhaltig

Nachhaltigkeit ist für uns ein ganzheitliches Konzept: Von plastikfreien Verpackungen, über grüne Finanzen und fairen Löhnen bis hin zur papierlosen Buchhaltung. Wir streben daher stets danach aktuelle Prozesse zu verbessern und unsere Produkte im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu erneuern. Während das beispielsweise die Reduzierung von Umweltemissionen bedeutet, sorgen wir uns auch um die Gesundheit und das Wohlbefinden jedes Lebewesens und Menschen innerhalb unserer Lieferkette.

ZEIT IST DER SCHLÜSSEL ZUM GLÜCK

Die Werte von MYMARINI sind in der Idee verwurzelt, dass ein nachhaltiger Lebensstil bedeutet Zeit zu haben, um sich um sich selbst, seine Familie, Freund*innen und andere Wesen um sich herum kümmern zu können.

Wir glauben, dass Zeit der Schlüssel zum Glück ist. Deshalb stellen wir nicht nur schöne Bademode her, sondern wollen all unseren Freund*innen, Partner*innen und Mitarbeiter*innen ein gesundes und angenehmes Leben ermöglichen. Damit sie die Zeit für die wirklich wichtigen Dinge haben - für sich selbst, ihre Familie, Freund*innen und ein freudiges und achtsames Leben.

GEMEINSAM WACHSEN WIR

Während Mareen MYMARINI 2012 als One-Woman-Unternehmen mit fast nichts begann, sind es Anfang 2021 bereits 13 Mitarbeiter*innen und mehrere Freelancer. Das Team profitiert von flachen Hierarchien und wöchentlichen Teammeetings, die dafür sorgen, dass jeder gehört wird und Ideen verwirklicht werden können.

Wir glauben, dass es für ein harmonisches Team wichtig ist, die Grundwerte von MYMARINI zu teilen. Deshalb lehnen wir uns von Zeit zu Zeit zurück und genießen gemeinsam schöne Momente.

FAIR AUF GANZER LINIE

Natürlich achten wir sehr darauf, dass jede*r in unserer Lieferkette fair bezahlt wird und die Arbeitsbedingungen hohen Standards entsprechen. Das ist einer der Gründe, warum wir innerhalb Europas produzieren, denn das gibt uns die Möglichkeit, unsere Partner regelmäßig zu besuchen. Aufgrund der Corona-Krise im Jahr 2020 war es leider nicht möglich, unsere Lieferanten und die Produktion in Italien, Slowenien und Kroatien zu besuchen, aber wir waren zu jeder Zeit mit allen in Kontakt und sind froh, dass wir unsere Produktionen sicher am Laufen halten konnten.

Unsere Produktion

BEWUSSTER UND VERANTWORTUNGSVOLLER UMGANG MIT RESSOURCEN

Entlang unserer gesamten Lieferkette sind wir bestrebt den Ressourcenverbrauch gering zu halten. Aus diesem Grund bauen wir auf unsere vertrauenswürdigen Produktionspartner und Lieferanten in Europa, die außergewöhnlich moderne Technologien einsetzen, um Treibhausgasemissionen und Wasserverbrauch zu reduzieren. Während unsere gesamten Produktionspartner in Europa ansässig sind, wird unsere Bio-Baumwolle in Indien angebaut, geerntet und gewebt. Ganz einfach, weil Baumwolle aufgrund der klimatischen Bedingungen in Indien traditionell und natürlich wächst. Das bedeutet, dass sie weniger bewässert und behandelt werden muss. Dieser superweiche Stoff wird dann in Deutschland ohne den Einsatz von schädlichen Chemikalien veredelt.

CO2

Die Produktion innerhalb Europas ermöglicht es uns, kurze Wege einzuhalten und damit den CO2-Ausstoß zu verringern. Die MYMARINIs genießen eine plastikfreie Verpackung und werden innerhalb Deutschlands klimaneutral mit DHL-GoGreen verschickt (alle Emissionen werden kompensiert).

Beim Auspacken des MYMARINIs wirst du von unserem ersten eigenen Magazin voller Informationen, schöner Bilder und inspirierender Interviews überrascht - natürlich klimaneutral gedruckt, so wie alle unsere Printprodukte ab 2021.

WASSER

Das MYMARINI Magazin 2021 ist gleichzeitig der Startschuss für unsere #waterislove Kampagne.

Als Bademodenmarke liegt uns der Umgang mit der Ressource Wasser sehr am Herzen. Wir sehen unsere Verantwortung auch darin, ein Bewusstsein für globale Themen unserer Zeit zu schaffen. Wasser braucht unsere Aufmerksamkeit auf so vielen verschiedenen Ebenen - von der Meeresverschmutzung bis hin zum Mangel und Fehlen an sauberem Trinkwasser und sanitären Einrichtungen für 2,2 Milliarden Menschen weltweit.

Durch den Einsatz moderner Technologien ist unser Stoffhersteller in Italien in der Lage, das Wasser mehrfach zu recyceln und es anschließend ohne gefährliche Chemikalien wieder an die Natur abzugeben. So können bereits 62,3% des genutzten Wassers recycled werden.

Unsere Designs werden sogar mit der Energie des Wassers hergestellt, denn unsere kroatische Produktion nutzt Wasserkraft, die aus dem örtlichen Fluss gewonnen wird.

Weil die Verwendung von Wasser während der Produktionsprozesse nicht ganz vermeidbar ist, geben wir der Natur etwas zurück. Gemeinsam mit der Klimapatenschaft haben wir 2020 die ersten 165 Bäume in einem lokalen Renaturierungsprojekt in der Nähe von Hamburg gepflanzt. Diese Bäume werden jedes Jahr 33.000 Liter zusätzliches Grundwasser generieren. Wir sind uns bewusst, dass dies nur ein kleiner Schritt auf dem Weg zur Wasserneutralität war, sind aber motiviert diesen Weg weiter zu gehen. Deshalb arbeiten wir unter anderem an einem Konzept, um nicht nur den Wasserfußabdruck unserer Produkte, sondern auch unseres Büros, unseres Ladens und des Lagers kompensieren zu können.

NACHHALTIGE STOFFAUSWAHL

Für unsere Styles, die größtenteils wendbar sind, verwenden wir die hochwertigsten Stoffe, die wir auf dem Markt finden können, um sicherzustellen, dass jeder MYMARINI über viele Jahre hinweg schön bleibt.

Um die Umweltbelastung zu reduzieren, haben wir uns für das regenerierte Nylongarn ECONYL® entschieden. Es wird nicht nur aus 100 % Nylonabfällen (Pre- und Post-Consumer) hergestellt, sondern ECONYL® reduziert im Vergleich zu Virgin-Nylon die Auswirkungen auf die globale Erwärmung um bis zu 90 %. Zusätzlich wird das Problem der Geisternetze reduziert, indem verlorene oder aufgegebene Fischernetze für die Regeneration von Nylon eingesammelt werden.

2020 konnten wir 5,14 Tonnen ECONYL®-Garn verwenden und damit

  • 5720,82 Liter Erdöl eingesparen
  • 29,35 Tonnen CO2-Emissionen vermeiden
  • 8,12t Pre- und Postkonsumer Nylonabfälle in den Kreislauf zurückführen

Mehr über unsere Materialien und unsere Auswahlkriterien findest du hier:

Unser Material

UNSERE ZUKUNFT IST UND WIRD KREISLAUFFÄHIG SEIN

Wir stehen nicht still, wenn es darum geht innovative Ideen für eine nachhaltige Entwicklung unserer Produkte zu entwickeln. Wir übernehmen Verantwortung für unsere Produkte. Deshalb arbeiten wir derzeit an einem Rückgabesystem für unsere MYMARINIs, an Recyclingmöglichkeiten für unsere Baumwollkollektion und an einem wirklich zirkulären Bademodendesign.

Während die ersten Schritte gemacht sind, gibt es aber noch einige Hindernisse zu überwinden, bevor unser Traum von kreislauffähiger Swimwear wahr werden kann.

Aufgrund des Materialmixes von Econyl® mit Elastan sind die Stoffe bislang leider nicht vollständig recycelbar. Um den Kreislauf zu schließen und die Auswirkungen unserer Produktion auf die Umwelt weiter zu minimieren experimentieren wir im Moment mit spannenden neuen Materialien. Auch hierzu halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

Kleine Veränderungen mit großer Wirkung

Wir sind uns bewusst, dass unser Konsumverhalten meist einen großen Einfluss hat. Deshalb machen wir täglich einen Unterschied, indem wir Produkte mit einer positiven sozialen und ökologischen Wirkung auswählen. Wie Nuru Kaffee, Goldeimer Toilettenpapier oder Viva con Agua (VcA) Wasser.

Mit jeder Packung Nuru Kaffee unterstützen wir aktiv die Emanzipation der Frauen in Äthiopien. Nuru Kaffee >

Goldeimer und VcA unterstützen Projekte, die Tausenden von Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitären Anlagen ermöglichen. Goldeimer > 

"Über Geld redet man nicht", würden viele sagen - wir tun es aber! Viele konventionelle Banken verwenden "das Geld ihrer Kunden" für Investitionen in nicht-erneuerbare Energien, Rüstungsindustrie oder andere nicht nachhaltige Unternehmungen! Um sicherzustellen, dass unsere Unternehmensfinanzen einen positiven Einfluss haben, vertrauen wir auf GLS als unseren Bankpartner. So können wir sicher sein, dass unser Geld für die Unterstützung von ökologischer Landwirtschaft, sauberen Energien und insgesamt für die Transformation in eine nachhaltige Zukunft verwendet wird.

Bildung, der Schlüssel zur Veränderung

Im Jahr 2019 haben die Botschaften der Fridays for Future Bewegung definitiv den Stein für globale Klimaaktionen ins Rollen gebracht. Dann trat leider Corona wieder auf die Bremse.

Wir wollen Maßnahmen für eine nachhaltige Entwicklung ergreifen. Bildung ist ein wichtiger Teil davon: In Zukunft wollen wir Schulkinder über Wasserknappheit, Meeresmüll und andere wasserbezogene Probleme aufklären, die vielleicht direkt vor ihrer und unserer eigenen Tür stehen.

Die natürliche Welt intakt zu halten und die globalen Grenzen zu respektieren, damit auch zukünftige Generationen diesen einzigartigen Planeten genießen können, beginnt mit dem Verständnis der zugrundeliegenden Probleme. Mit unserem MYMARINI Magazin 2021 und dem Start unserer "Water is Love"-Kampagne wollen wir unsere Community erreichen und das Bewusstsein für die sozialen und ökologischen Probleme unserer Zeit stärken.

Und in Zukunft?

Transparenz und Ehrlichkeit sind für uns bei MYMARINI sehr wichtige Grundwerte. Wir arbeiten ständig an Verbesserungen auf allen Ebenen und werden bald noch mehr Einblicke geben.

Wir hoffen, dass du zusammen mit deinem MYMARINI-Style auch alle Informationen über unsere Werte, Produktion und Materialien findest, die du dir wünschst. Wenn du weitere Fragen hast, kannst du entweder einen Blick in unsere FAQs werfen oder uns eine E-Mail schicken, damit wir auf dich zurückkommen können.

FAQKontakt