Anruf
+49 (0)40 21998887
Kontakt
service@mymarini.com
Store Information

Montag bis Freitag 09.00h - 16.00h

Richtungen

Eppendorfer Weg 86, 20259 Hamburg/Germany

Eppendorfer Weg 86, 20259 Hamburg/Germany

Montag bis Freitag 09.00h - 16.00h

· ·

Wir pflanzen Trinkwasser!

· ·

Wir sind nicht nur darauf bedacht, negative Umwelteinflüsse zu minimieren, sondern wollen gleichzeitig der Natur etwas zurückgeben.

165 Bäume wurden gepflanzt

Gemeinsam mit der Klimapatenschaft Hamburg haben wir im vergangenen Jahr 165 Bäume in einem lokalen Waldaufforstungsprojekt gepflanzt. Normalerweise ist dies ein tolles Teamevent. Im letzten Jahr mussten wir die Pflanzung aufgrund der Corona-Restriktionen allerdings den Forstarbeitern überlassen. Glücklicherweise ändert dies nichts an der positiven Wirkung, die diese Bäume auf die Umwelt haben.

Von nun an wird jeder Baum jährlich 200 Liter zusätzliches Grundwasser erzeugen - insgesamt 33.000 Liter pro Jahr.

Grundsätzlich tragen Bäume zur Grundwasserbildung bei und sorgen dafür, dass die Qualität des Grundwassers steigt. Allerdings ist der Effekt bei Laubbäumen noch stärker ausgeprägt als bei Nadelbäumen. Im Klövensteen Waldgebiet westlich von Hamburg gibt es derzeit einen hohen Anteil an Nadelbäumen. Im Zuge der Renaturierung werden diese teilweise durch heimische Laubbäume ersetzt.

Grundwasserbildung erfolgt hauptsächlich im Herbst. Unter Nadelbäumen saugen dick verfilztes Gras und Moos das Regenwasser auf und statt zu versickern verdunstet es wieder. Im Gegensatz dazu ist der Boden in Mischwäldern durchlässiger, und Laubbäume haben zum Zeitpunkt der regnerischen Monate bereits ihre Blätter verloren. Auf diese Weise gelangt Wasser in größeren Mengen in den Waldboden und trägt zum Grundwasserspiegel bei.

Zusätzlich weisen Mischwälder eine höhere Widerstandskraft gegen Stürme und Schädlinge auf und sind von großer Bedeutung für die Erhaltung und Entwicklung der Artenvielfalt, da sie vielfältige und abwechslungsreiche Lebensräume bieten.

Während wir den Einsatz von Wasser in unseren textilen Produktionsprozessen nicht vollständig vermeiden können, arbeiten wir derzeit an einem Konzept, um unseren Wasser-Fußabdruck zu kompensieren - nicht nur für unser Büro, unser Lager und den Versand, sondern auch für unsere Bademodenkollektionen.

Für das Jahr 2021 hatten wir uns zunächst vorgenommen, weitere 835 Bäume im Klövensteen zu pflanzen und damit jährlich 200.000 Liter zusätzliches Grundwasser lokal zu generieren. Und dann ergab sich eine tolle Gelegenheit, die uns die Chance für ein spannendes Projekt und großen Impact gibt. Fortsetzung folgt....