Let's change the fashion industry!

Am 24. April 2013 ereignete sich im Rana Plaza eine Tragödie.

"Rana Plaza, a building in Bangladesh, housed a number of garment factories, employing around 5,000 people. The people in this building were manufacturing clothing for many of the biggest global fashion brands. More than 1,100 people died in the collapse and another 2,500 were injured, making it the fourth largest industrial disaster in history. The victims were mostly young women." - Official Fashion Revolution Website

Discussing fabrics in the production in Croatia

Die Modeindustrie darf nicht auf Kosten der Menschen und der Natur arbeiten. Deshalb brauchen wir die Fashion Revolution Week und andere Initiativen, um das Bewusstsein zu schärfen und dafür zu sorgen, dass das Geschehene nicht in Vergessenheit gerät. Um die Branche zu verändern, müssen wir über die aktuellen Arbeitsbedingungen und Probleme aufgeklärt werden.

Die meisten Menschen, die für die Fashion-Industrie arbeiten, sind Frauen. Sie werden oft minderjährig eingestellt, bekommen weniger als den existenzsichernden Lohn und müssen in einer unsicheren und oft giftigen Umgebung arbeiten. Die meisten lokalen Textilindustrien wurden zerstört oder wegen westlicher Unternehmen und deren Ausbeutung von Mensch und Natur nicht weiterentwickelt.

Quality control after sewing

Weil es in der Fashion Revolution Week und in der Modeindustrie generell um die Menschen gehen sollte, die deine Kleidung herstellen, wollen wir dir zeigen, wer die schönen MYMARINIs zaubert. Wir wollen dir zeigen, wie wir arbeiten, das Bewusstsein dafür schärfen, dass sichere und gut bezahlte Arbeit ein Standard sein sollte, immer mit dem Ziel uns weiter zu verbessern.

Alle Bilder in diesem Blogpost wurden von Christin, unserer Nachhaltigkeitsmanagerin, aufgenommen, als sie letzten Monat die Produktionsstätte in Kroatien besuchte. Die Bilder unten zeigen Irena, Smiljana und Gordana. Irena ist die Eigentümerin der Produktionsstätte, Smiljana ist unsere Hauptansprechpartnerin und die Produktionsleiterin und Gordana ist eine der Frauen, die die MYMARINIs nähen.

The women who make the MYMARINIs

Unser gemeinsames Ziel ist eine nachhaltige und faire Modeindustrie, die Menschen über Wachstum und Profit stellt.

Um mehr über unsere Produktion und unser Unternehmen zu erfahren, informiere dich in unserer Rubrik "OUR ACTIONS" und auf Instagram.